EducAID ist ein ganzheitliches Beschäftigungsangebot für Klientinnen und Klienten der unterschiedlichsten Sozialhilfestellen, die im Rahmen ihrer beruflichen Integration als schwer oder schwerst vermittelbar gelten. Der Fokus von EducAID liegt in der Förderung der Arbeitsmarktfähigkeit der Teilnehmenden. Im Sinne eines Dual-Intend bietet es geflüchteten Menschen zudem die Möglichkeit, sich auf die freiwillige oder pflichtgemässe Ausreise vorzubereiten.

 

Eine erfolgreiche Teilnahme ist gleichzeitig auch Voraussetzung für die Qualifikation in ein Inklusions-  (ParticipAID und EmancipAID) oder Rückkehrprogramm (RepatriAID und IntegrAID) von Root & Branch. EducAID beinhaltet neben der Aneignung von Softskills und beruflichen Grundkompetenzen ein umfassendes Coaching, das auf die individuelle Anschlusslösung ausgerichtet ist.

EducAID

Zielgruppe

Plätze werden in erster Linie an Personen vergeben, die

  • als schwer oder schwerst vermittelbar gelten und eine 100%-Arbeitsmarktfähigkeit anstreben

  • ungewollt oder verschuldet aus einem Integrationsprogramm oder einem Angebot der Regelstrukturen ausgeschieden sind. 

  • eine intensivere Begleitung benötigen und individuell gestaltbare und niederschwellige Beschäftigungsmöglichkeiten suchen.

  • neu in der Schweiz angekommen sind und neben ihrer Sprachförderung eine bezahlte Beschäftigung in einem professionellen Arbeitsumfeld suchen.

  • sich noch im (erweiterten) Asylverfahren befinden (Aufenthaltsstatus N).

Dienstleistungen

  • EducAID bietet eine informelle Ausbildung bei gleichzeitiger Beschäftigung im Rahmen der Fachgruppen von Root & Branch. 

  • Es handelt sich um ein Angebot, das in erster Linie der sozialen Integration dient und eine fördernde und fordernde Lernumgebung bietet.

  • Die Teilnehmenden verfügen über eine schriftliche Vereinbarung mit Root & Branch und werden entsprechend ihrer Arbeitsmarktfähigkeit entschädigt.

  • Der Beschäftigungsort sowie der Unterrichtsort befinden sich im ganzen Kanton Bern und sind identisch (mobiles Klassenzimmer).

  • Root & Branch nimmt eine leitende Rolle ein und sorgt für reibungslose Abläufe, Gewährleistung der Beschäftigungsmöglichkeiten, übernimmt Planung, Organisation, Coaching und Transport der Teilnehmenden.

  • Root & Branch kümmert sich um sämtliche administrative Abläufe und Formalitäten.

  • Die Teilnahme ist auf das Erreichen einer 100%-Arbeitsmarktfähigkeit ausgelegt, die wiederum Voraussetzung ist für die die Qualifikation in ein weiterführendes Inklusions- oder Rückkehrprogramm. 

  • Der Einstieg ist jederzeit möglich. Die Teilnahme dauert in der Regel 6 Monate. Je nach individueller Anschlusslösung und/oder persönlichen Voraussetzungen können alternativ auch kürzere oder längere Einsätze geleistet werden.

  • Die individuellen Anschlusslösungen an EducAID, sowie die Einsätze in Fachgruppen (Matching) werden im Voraus und in Absprache mit den Teilnehmenden und den zuweisenden Stellen geplant und in Form eines verbindlichen Wochenplanes kommuniziert und umgesetzt.

  • EducAID verbindet nach dem Vorbild des dualen Bildungssytems der Schweiz die Lernorte Schule, Betrieb und Kurswesen. Die Teilnehmer sind verpflichtet, an der Fachgruppenarbeit (betriebliches Lernen), am Schulunterricht und Kurswesen teilzunehmen. Wiederholtes Fernbleiben an einem Lernort kann zu Konsequenzen führen. 

  • Teilnahme: mindestens 20%-Beschäftigung (40-Stunden-Arbeitswoche), exklusive Schulunterricht (Vermittlung Softskills und Berufskunde) und/oder Coaching. 

  • Die Teilnehmenden werden während der Einsatzdauer eng von Root & Branch begleitet. Das individuelle Coaching richtet sich dabei nach den Bedürfnissen der Teilnehmenden und strebt eine zufriedenstellende Anschlusslösung für diese an.

  • Root & Branch legt Wert auf einen kontinuierlichen Austausch mit den zuweisenden Stellen, um die Teilnehmenden bestmöglich bei ihrem Lern- und Inklusionsprozess zu unterstützen.

  • Facebook

Root & Branch

Inklusion und Rückkehr

CH- 3535 Schüpbach

T +41  (0)31 302 23 98

info@rootandbranch.ch

© Root & Branch 2020

NEWSLETTER ABONNIEREN