Freie Ausbildungsplätze 

STELLENANGEBOTE

Hier finden Sie unsere offenen Stellen, freien Ausbildungsplätze sowie Forschung- und Entwicklungsschwerpunkte in den Fachgruppen und FastRunner-Programmen. Interessierte Personen können uns gerne  telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

 

Wir nehmen keine Anmeldungen von Drittpersonen entgegen.

Lernende
GreenTEAM

Arbeitsorte: ganzer Kanton Bern und angrenzende Kantone. Root & Branch gewährleistet den Transport von und zu den Einsatzorten.

Besammlungsorte: Langnau i.E., Bern-Wankdorf, Biel-Bienne.

Das GreenTEAM steht für das Berufsfeld Natur des Berufsbildungssystems der Schweiz. Für die vielfältigen Einsätze unserer GreenTEAMS suchen wir laufend robuste und motivierte Personen.

Eine Probezeit von mindestens 3 Monaten in einem bezahlten Anstellungsverhältnis (ParticipAID) ist Voraussetzung für eine Teilnahme in unseren FastRunner-Programmen bei Partnerbetrieben im ersten Arbeitsmarkt.  

KONTAKT

 

Markus Schneider, Geschäftsführer

Ausbildungsplätze
Refugees go Solar+

Arbeitsorte

Montage:

SO, BL, AI, AG, BE. ZH, SG, VD, VS, ZG

Produktion:

Vertrieb:

 

SO, BE, FR

AG

Für unser Branchenqualifizierungs-Programm rekrutieren wir laufend motivierte und handwerklich begabte Personen in den Schwerpunkten Montage, Produktion und Vertrieb von Solaranlagen.

 

Unsere Partnerbetriebe bieten erfolgreichen Absolventen eine Anschlusslösung (Lehrstelle/Anstellung) an.

KONTAKT

 

Léon Bickel, Programmverantwortlicher Innovation Hub

Forschungs- und Enwicklungsschwerpunkte

Bist Du auf der Suche nach einem Forschungsthema für Deine Semester-, Bachelor- oder Masterarbeit? Oder suchst Du als Absolvent/in einer Fachhochschule der Schweiz eine spannende Projektarbeit?

Im Rahmen unseren Fachgruppenarbeiten haben wir über die Jahre eine Vielzahl von Ideen für zukunftsweisende Forschungs- und Entwicklungsprojekte generiert.

Wenn Du Dich für die Themenfelder Arbeitsinklusion und perspektivenorientierte Rückkehrhilfe interessierst, melde Dich gerne bei uns.

KONTAKT

 

Léon Bickel, Programmverantwortlicher Innovation Hub